Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Achtung !!! Die Rotweinwanderung am 16.06.24 von Großheubach nach Klingenberg muß abgesagt werden, wegen Krankheit laut Gastwirtschaft.


Spessartverein wandert 

Die nächste Wanderung findet am Sonntag, 23.06.2024 statt. Die Abfahrt nach Wachbach erfolgt um 13.00 Uhr am Wörtplatz in Tauberbischofsheim. Gewandert wird über einen der Höhenzüge von Wachbach Richtung Hachtel zurück nach Wachbach. Die Wanderstrecke beträgt ca. 8 Kilometer. Zur Schlussrast wird in der Linde in Wachbach eingekehrt.

Eine Anmeldung, mit Hinterlegung des Fahrpreises, ist in der Frankenapotheke erforderlich.

Aufgrund von 45 Sitzplätzen im Bus ist die Teilnehmerzahl auf 45 begrenzt.

Die Rückfahrt nach Tauberbischofsheim erfolgt um 19.00 Uhr.



 

 

Änderung im Wanderplan

Die Rotweinwanderung am 09. Juni von Großheubach nach Klingenberg
wird auf den 16. Juni verschoben.
Die Radtour am 01. September muss auf den 18. August vorverlegt werden.
Die Wanderführer bitten um Beachtung.


 

 

Theaterfahrt zu den Freilichtspielen Neuenstadt am Kocher

Der Spessartverein bietet in diesem Jahr wieder eine Theaterfahrt an. Diese findet am Freitag, 12. Juli 2024 statt und führt wieder nach Neuenstadt am Kocher zur musikalischen Krimikomödie „8 Frauen“.

Ein kurzer Inhalt: Eine abgelegene, verschneite Villa. Acht Frauen, die sich dort mehr oder weniger erwartet einfinden, um gemeinsam das Weihnachtsfest zu verbringen. Doch dann wird plötzlich der Hausherr tot aufgefunden.
Eine musikalische Kriminalkomödie mit vielen unerwarteten Wendungen...

Eine abgelegene Villa am Rande eines kleinen französischen Städtchens. Weihnachten steht vor der Tür. Eine wohlhabende Familie kommt zusammen, um das Fest zu feiern. Sieben Frauen, die Achte erscheint unerwartet, nachdem der Hausherr tot aufgefunden wird. Tot sind auch Telefon und Autos.

Der Schnee liegt meterhoch, man ist von der Außenwelt abgeschnitten. Eine fatale Situation. Panik kommt auf. Ist der Mörder vielleicht noch im Haus? Dazu Misstrauen, Verdächtigungen, Anschuldigungen. Denn eines wird schnell klar: In diesem Fall muss der Mörder eine Mörderin sein!
Keine der Damen hat ein Alibi, alle haben ein Motiv, jede ein Geheimnis und verstrickt sich im Lauf der aberwitzigen Geschichte mehr und mehr in einem Netz aus Lügen und Heimlichkeiten.

Acht Frauen mit ihren aufgestauten Leidenschaften, Lebensträumen, Frustrationen und Verletzungen prallen auf- und gegeneinander…… das wird spannend!!

Die Theaterfahrt zu den Festspielen nach Neuenstadt a.K.. findet am Freitag, den 12. Juli 2024 statt.
Eintritt und Fahrtkosten betragen: 
€ 32,-- pro Person
Anmeldungen sind in der Frankenapotheke Tauberbischofsheim bis 08. März 2024 möglich. Es werden so viele Karten bestellt, wie bezahlte Anmeldungen vorliegen.

Wir freuen uns auf viele theaterbegeisterte Teilnehmer. Weitere Infos erfolgen rechtzeitig vor der Theaterfahrt.

Ihre Wanderführer
Rosi und Hubert Bausback
Tel. 09345/6933